fct_logo_2

Login
News
      Archiv
      Newsletter
Verein
Mannschaften
Turniere
Fotoalbum
Downloads
Weitere Sponsoren
Besucher Statistik
» 3 Online
» 78 Heute
FVRZ
SFV Clubcorner
SHKV
FC Thayngen 2
Damen
Reiat United Junioren
SH Regionalfussball Forum
SH Regionalfussball Matchboard

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des FC Thayngen!


Zur Juniorenabteilung Reiat United

AKTUELLES: (Veranstaltungen in ganz Thayngen)

 

********************************************************************

AB SOFORT HALLENTURNIER-ANMELDUNG UNTER "TURNIERE" MÖGLICH!! 

********************************************************************


Die nächsten Spiele der Aktiv-Mannschaften...

3.Liga / Gruppe 6

4.Liga / Gruppe 12

4.Liga Frauen / Gruppe 3

Senioren 30+ / Gruppe 8

Samstag, 25.10.2014, 18:00 Uhr

Samstag, 25.10.2014, 20:00 Uhr

Sonntag, 26.10.2014, 13:00 Uhr

Freitag, 24.10.2014, 19:45 Uhr

FC Thayngen 1 - FC Tössfeld

FC Thayngen 2 - FC Neunkirch 2

FC Glattfelden - FC Thayngen Frauen

FC Feuerthalen - FC Thayngen


Junioren C
Starkes Spiel - trotzdem nur 1 Punkt
19.10.14, 18:14:12
Im ersten Spiel nach den Ferien zeigen die Reiater C Junioren eine spielerisch starke Leistung. Das Spitzenspiel gegen den VFC Neuhausen endet trotzdem nur Unentschieden, da im Abschluss schwer gesündigt wird. Weiterlesen...
Junioren A
Meisterschaft FC Ellikon Marthalen - Reiat United 3:4
19.10.14, 17:06:39
Mit einer kampfbetonten Leistung entführte das Reiat Team 3 Punkte beim Tabellennachbarn. Weiterlesen ...
Spielbericht
Erste Mannschaft: Zum Schluss immerhin ein Punkt
13.10.14, 12:57:32
Dank einer Aufholjagd in den letzten 10 Minuten sichert sich die erste Mannschaft gegen den FC Elgg ein Unentschieden. Das Spiel hätte aber ganz anders verlaufen können und sollen.

Thayngen startete gegen den Aufsteiger stark und kam in den ersten 15 Minuten zu mehreren guten Chancen. Dabei scheiterte unter anderem Melis Ajvazi mit seinem Schuss am Pfosten und der Kopfball von Simon Bührer ging nur ganz knapp am Tor vorbei. Statt beruhigend in Führung zu liegen, sahen die Thaynger, wie die Gäste immer besser ins Spiel kamen und nicht unverdient in der 39. Minute nach einem Eckball in Führung gehen konnten. Glücklicherweise konnte Sebastian Stelz in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ebenfalls nach einem Eckball ausgleichen.
Auch in der zweiten Halbzeit sah man gute Ansätze im Thaynger Spiel, aber Ballverluste im Mittelfeld brachten dem Gegner immer wieder Kontermöglichkeiten. Zwei davon wurden bis zur 77. Minute zum 1:3 ausgenutzt und sogar das 1:4 hätte fallen können. Doch dann traf Stelz wieder nach einem Eckball zum 2:3 und brachte im strömenden Regen die Hoffnung zurück. Und tatsächlich wurde Stelz in der letzten Minute im Strafraum gefoult und Nico Reber verwandelte den fälligen Penalty sicher zum 3:3. In der Nachspielzeit flog sogar noch einmal ein Eckball gefährlich durch den Elgger Strafraum, aber ein Sieg wäre des Guten vielleicht auch zu viel gewesen.

Statt der erhofften Punktereduzierung auf die Spitze verbleibt damit die Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle. Am nächsten Sonntag steht das schwierige Auswärtsspiel gegen den etwas überraschenden Leader Ellikon Marthalen auf dem Programm. Anspiel in der Wyland Arena ist um 11.30 Uhr. (brr)

FC Thayngen – FC Elgg 3:3 (1:1). – Tore: 39. 0:1. 46. Stelz 1:1. 54. 1:2. 77. 1:3. 83. Stelz 2:3. 90. Reber 3:3. – Thayngen: Keller; Storrer, Murer, Gutwein; André, Mengel, Reber, Villareal, Bührer; Stelz, M. Ajvazi. Auch im Einsatz: Ritter, Winzeler, Rether, Müller. – Bemerkungen: 3. Pfostenschuss M. Ajvazi. 46. Storrer verletzt ausgeschieden.

Junioren A
Meisterschaft Reiat United - FC Neftenbach 6:2
12.10.14, 18:05:56

Punkte gut - alles gut?

Mit einer recht überschaubaren Leistung konnten die Junioren A+ die Pflichtaufgabe gegen Neftenbach lösen. Weiterlesen ...

Spielbericht
Erste Mannschaft: Dank Blitzstart zum Sieg
08.10.14, 22:47:05

Durch den 3:1 Auswärtssieg in Schleitheim verteidigte die erste Mannschaft den 6. Tabellenrang und etabliert sich damit im Mittelfeld der Tabelle.

 

Wie bereits in der Vorwoche starteten die Reiater stark. Zwar hatte auch der FC Schleitheim eine gefährliche Möglichkeit, doch war es der FC Thayngen, der in der 8. Minute in Führung gehen konnte. Eine Kopfballverlängerung fand den Weg zu Nico Reber, welcher nicht lange fackelte und aus rund 20 Metern herrlich via Lattenunterkante zum 1:0 traf. In der Folge liessen die Thaynger den Ball schnell durch die eigenen Reihen laufen und überforderte damit die Abwehr des Gegners immer wieder. Eine schöne Ballstafette schloss Stelz auf Vorlage von Winzeler zum 2:0 ab. Gespielt waren gerade einmal 10 Minuten.

Es entwickelte sich ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Doch es dauerte bis zur 33. Minute bis ein weiterer Treffer fiel. Nach einem Foul an Stelz schnappte sich dieser das Leder gleich selbst und zirkelte den Ball wunderschön über die Mauer hinweg ins Tor. Leider liessen danach die Thaynger den FC Schleitheim immer mehr aufkommen. Das 1:3 durch Gröbli in der 43. Minute war die logische Folge davon.

In der zweiten Halbzeit fanden die Reiater nie mehr zu ihrem Spiel der ersten 30 Minuten zurück. Es war Torhüter Keller zu verdanken, dass in dieser Phase nicht der Anschlusstreffer fiel. Und war er einmal geschlagen, so scheiterte Schleitheim am eigenen Unvermögen als Grob das leere Tor aus 6 Metern nicht traf. In der 78' musste Hungerbühler nach der zweiten gelben Karte vom Platz und in Überzahl schaukelte der FCT die 3 Punkte nach Hause.

 

Mit diesem Sieg distanzierte sich die erste Mannschaft etwas von den hinteren Rängen. Nächsten Samstag heisst es, den Aufwärtstrend der letzten Partien zu bestätigen. Zu Gast auf der Stockwiese ist dann der Aufsteiger aus Elgg (Anpfiff, 18:00 Uhr).

 

FC Schleitheim - FC Thayngen 1 1:3 (1:3). - Tore: 8. Reber 0:1. 10. Stelz 0:2. 33. Stelz 0:3. 43. Gröbli 1:3 - Thayngen: Keller; Storrer, Nart, André, Gutwein; Mengel; Winzeler, Reber, Villareal; Stelz, M. Ajvazi. Auch im Einsatz: Müller, Ritter, Rether - Bemerkungen: 78. gelb-rote Karte Hungerbühler (Schleitheim)


22.10.2014     

Unsere Hauptsponsoren