fct_logo_2

Login
News
      Archiv
      Newsletter
Verein
Mannschaften
Turniere
Fotoalbum
Downloads
Weitere Sponsoren
Besucher Statistik
» 4 Online
» 18 Heute
FVRZ
SFV Clubcorner
SHKV
FC Thayngen 2
Damen
Reiat United Junioren

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des FC Thayngen!


Zur Juniorenabteilung Reiat United


Wir sind FANCARD - Mitglieder!      Werde Mitglied der Gönner-Vereinigung!


 AKTUELLES: (Veranstaltungen in ganz Thayngen)

 


Die nächsten Spiele der Aktiv-Mannschaften bzw. Senioren

 

 

3. Liga / Gruppe 5

 Samstag, 05.09.2015, 18:00 Uhr FC Oberwinterthur 1 - FC Thayngen 1
4. Liga / Gruppe 10
 Samstag, 05.09.2015, 14:30 UhrNK Dinamo Schaffhausen - FC Thayngen 2
Senioren 30+ / Gruppe 7
 Freitag, 04.09.2015, 19:45 Uhr
FC Feuerthalen - FC Thayngen
4. Liga Frauen / Gruppe 3
 Sonntag, 06.09.2015, 11:00 Uhr
FC Thayngen Frauen 1 - FC Bülach 1

 

 


1. Mannschaft
Tippspiel 3. Runde
30.08.15, 19:48:28

Ganze 10 richtige Tipps gab es in der 3. Runde des Tippspiels der 1. Mannschaft. Dies ergibt folgende Tabellenspitze:

 

1.Antonio Brescia Sanchez, Manuel Friedrich, Hans Lenhard, Peter Vögele und Cristina Züger               
 alle 5 Punkte
6.Peter Marti, Heidi Müller und Markus Studer
 alle 4 Punkte
9.

Daniel Bührer, Franco Cecchel, Don Degen, Michael Lieb, Christoph Murer, Elena Stojkova, Isabella Traber, Robin Traber, Matthias Werner und Bruno Züger

 alle 3 Punkte

 

Junioren A
3 Punkte nach 2 Matches
30.08.15, 17:45:52
Nach einer etwas zu hohen Niederlage am Saisonauftakt in Diessenhofen konnten die Reiater Junioren A+ die richtige Reaktion zeigen und fegen den FC Neunkirch mit 10:3 vom Platz. Zum Bericht
Spielbericht
Meisterschaft FC Thayngen 2 - Sporting Club Schaffhausen 4:3 nach 83. Minuten (Spielabbruch)
30.08.15, 17:37:09

In einem sehr turbulenten Match, dass leider nicht zu einem regulären Ende kam, stand es nach 83 ereignisreichen Minuten 4:3 für das Heimteam. Anschliessend an das 4:3 von Thayngen eskalierte das Match dann endgültig.

Es bleibt abzuwarten, wie der Fussballverband das Geschehene einschätzt und welche Entscheidung getroffen wird. Eins ist jedoch jetzt schon klar: Es gibt nur Verlierer bei diesem Match, egal wie die Entscheidung ausfällt.

 

 

1. Mannschaft
Erste Mannschaft: Unentschieden nach spätem Gegentreffer
30.08.15, 15:59:49

Die erste Mannschaft führt zuhause gegen Rafzerfeld lange, kassiert aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich und muss sich mit einem Unentschieden zufrieden geben.


Zum dritten Mal in dieser Saison schickte Trainer Tobias Mülling die gleichen 11 Spieler aufs Feld. Dies schien sich zu Beginn des Spiels auszuzahlen: Bereits in der 6. Minute ging Thayngen in Führung – und wie: Einen weiten Pass von Neckys „Jay-Jay“ André nahm Nico Reber aus 16 Metern direkt volley und der Ball senkte sich perfekt hinter dem gegnerischen Torhüter in die Maschen!

Die Reiater hatten auch danach mehr vom Spiel, jedoch verhinderte der Gegner mit teils überhartem Einsteigen den aufkommenden Spielfluss. Schade, dass der Schiedsrichter dies, zum Beispiel mit dem Verteilen von mehr gelben Karten, nicht unterband. In der Defensive gingen die Thaynger sehr konzentriert zu Werke und gestand Rafzerfeld nur wenige Torchancen zu. Kurz vor der Pause wurde Melis Ajvazi im gegnerischen Strafraum klar zu Fall gebracht, der fällige Penaltypfiff blieb aber aus.

In der zweiten Halbzeit überliess Thayngen Rafzerfeld mehrheitlich das Spielgeschehen, ohne dem Gegner aber grössere Torchancen zuzugestehen. Auf der anderen Seite setzten die Hausherren immer wieder Nadelstiche, jedoch fehlte es oft am letzten, entscheidenden Zuspiel, sodass die Führung nicht ausgebaut werden konnte. Zudem kam noch hinzu, dass ein grobes Einsteigen des Captains von Rafzerfeld nicht mit der nötigen zweiten gelben Karte geahndet wurde. So blieb das Spiel, ähnlich wie im ersten Heimspiel der Saison gegen Feuerthalen, eng und hart umkämpft. Der Unterschied zu jenem Spiel bestand jedoch, dass Thayngen es nicht schaffte, den Vorsprung über die Zeit zu retten. Denn in der 84. Minute wurde die Abwehr doch einmal ausgespielt und Neukom traf in der Mitte zum 1:1. In den letzten Minuten versuchten beide Mannschaften, noch den Sieg zu erzwingen, es blieb aber bei der Punkteteilung.


Nach dem somit etwas durchzogenen Saisonstart mit 4 Punkten aus 3 Spielen, findet sich die Mannschaft von Tobias Mülling im Mittelfeld der Tabelle wieder. Es gilt nun, sich wieder nach vorne zu orientieren – am besten mit einem Sieg beim FC Oberwinterthur am nächsten Wochenende. (brr)


FC Thayngen – FC Rafzerfeld 1:1 (1:0). – Tore: 6. N. Reber 1:0. 84. Neukom 1:1. – Thayngen: Brühwiler; Villareal, Nart, Murer, André; Traber; M. Ajvazi, Mengel, N. Reber, J. Reber; Reindl. Ebenfalls eingesetzt: Nue.

Spielbericht
Senioren holen im ersten Saisonspiel einen Punkt
29.08.15, 14:40:59

Die Senioren trennen sich im ersten Saisonspiel 4:4 gegen den Sporting Club SH

 

Nach einer durchzogenen ersten Halbzeit hiess es 3:0 für das Gästeteam Sporting Club SH. In der Pause ging dann nochmals ein Ruck durch die Mannschaft. Nach Wiederanpfiff ging's dann rund. In der 60. Minute verkürzte Tai Mangano zum 3:1 und nur eine Zeigerumdrehung später köpfte Oli von Ow gekonnt den Ball ins Tor. Wieder nur zwei Minuten danach erhöhte Sporting auf 4:2. Ein intensives und spannendes Spiel entwickelte sich. In der 75. Minute war dann Roli Ehrat per Penalty erfolgreich und die Thaynger-Senioren wollten nun mindestens noch einen Punkt holen. Kurz vor dem Abpfiff gelang Tai Mangano dann er ersehnte Ausgleich zum 4:4. Somit gelang den Senioren eine super Aufholjagd durch Kampfgeist und Einsatzwille.

 

FC Thayngen Senioren - Sporting Club SH  4:4

Tore FCTH:

Tai Mangano (60. Min.)

Oli von Ow (61. Min.) 

Roland Ehrat (75. Min.)

Tai Mangano (77. Min.)

 

Bereits am kommenden Mittwoch, 02.09.2015 kommt der Sporting Club SH wieder auf die Stockwiese, dann zum SH-Cup-Spiel um 20.15 Uhr. 

1. Mannschaft
Tippspiel 2. Runde
26.08.15, 10:57:55
Am zweiten Spieltag des Tippspiels wurde das richtige Resultat (3:2 für Phönix Seen 2) nur 1x richtig getippt. Markus Studer konnte sich durch diesen Tipp aus dem Mittelfeld an die Spitze setzen, gemeinsam mit Heidi Müller, die ebenfalls 4 Punkte auf ihrem Konto hat.

 

1.Heidi Müller, Markus Studer               
beide 4 Punkte
3.Daniel Bührer, Christoph Murer, Isabella Traber, Robin Traber, Matthias Werner
alle 3 Punkte
8.

Carlo Arman, Stefan Bösch, Antonia Brescia Sanchez, Severin Diener, Manuel Friedrich, Simon Hug,

Hans Imthurn, Gerhard Keller, Hans Lenhard, Werner Luderer, Maik Sätteli, Peter Schmid, Elena Stojkova

Peter Vögele, Bruno Züger, Cristina Züger

alle 2 Punkte
Spielbericht
Erste Mannschaft: Aufholjagd nicht belohnt
25.08.15, 08:08:52

Die erste Mannschaft kassiert unnötige Gegentreffer, kann ihre Chancen erst zu spät nutzen und verliert folgerichtig bei Phönix Seen 2 mit 3:2.

 

Nach druckvollem Start der Thaynger, der aber nicht in Tore umgemünzt werden konnte, führte ein Fehlgriff von Torhüter Brühwiler nach einer Flanke zum 1:0. In einem vom Kampf betonten Spiel blieb Thayngen zwar besser, konnte aber seine Chancen nicht nutzen. Kurz vor der Halbzeit führte ein schöner Angriff über die linke Seite zum 2:0.

Für nach der Pause nahmen sich die Reiater einiges vor und hatten auch die Chance zum Anschlusstreffer, doch dieser wollte nicht gelingen. Im Gegenzug brach ein Stürmer durch und konnte von Murer nur mit einem Foul gestoppt werden. Die fällige Ampelkarte blieb zwar aus, nicht aber der Elfmeterpfiff und das 3:0. Es folgte ein 40-minütiger Sturmlauf der Reiater. Mit allen Mitteln wurde der Torerfolg gesucht, jedoch lange ohne Erfolg. Erst in der 79. Minute konnte Sven Reindl einen Abpraller des Torhüters verwerten. Die Hoffnung lebte wieder. Und in der Nachspielzeit konnte Reindl sogar auf 2:3 stellen. Für mehr reicht es aber dann doch nicht mehr. 

 

Die Mannschaft von Tobias Mülling konnte somit die gute Ausgangslage nicht nutzen. Nach zwei Spielen, einem Sieg und einer Niederlage verbleibt das Team im Mittelfeld. Am nächsten Samstag um 18.00 Uhr kommt der FC Rafzerfeld auf die Stockwiese. (brr)

 

FC Phönix Seen 2 – FC Thayngen 3:2 (2:0). – Tore: 21. 1:0. 39. 2:0. 48. 30 (Foulelfmeter). 79. Reindl 3:1. 91. Reindl 3:2. – Thayngen: Brühwiler; Mengel, Murer, Nart, André; J. Reber, Villareal, Traber, N. Reber, M. Ajvazi; Reindl. Auch im Einsatz: Müller. – Bemerkungen: 69. Pfostenschuss Phönix Seen 2. 

Spielbericht
Meisterschaft FC Schleitheim - FC Thayngen 2 2:0
23.08.15, 00:19:57

Mit guten Vorsätzen startete das 2 Richtung Randen und wollte 3 Punkte entführen. Daraus wurde nichts, denn schon früh fing man sich einen Gegentreffer als Resultat einer Fehlerkette ein und fand dann bis Spielschluss nicht mehr ins Match.

Nach gutem Beginn und dem frühen 1:0 für Schleitheim in der 3. Spielminute zeigte sich Thayngen geschockt und noch nicht reif genug um mit einem solchen Rückschlag klarzukommen. Aber auch der Gegner bekleckerte sich nicht gerade mit Fussballruhm. So kam ein Match auf unterstem 4.Liga Niveau zustand, in dem Schleitheim letztendlich die etwas weniger schlechte Leistung erbrachte und deshalb am Ende verdient mit 2:0 gewann. Der 2. Treffer für Schleitheim fiel am Spielende in der 87. Spielminute, nachdem Thayngen zum Schluss nochmal alles versuchte um zum Ausgleich zu kommen.

Am kommenden Wochenende beim nächsten Heimspiel braucht es eine deutliche Leistungssteigerung um zu Punkten zu kommen. 


01.09.2015     

Unsere Hauptsponsoren